Versand & Zahlungsbedingungen

Verpackungs- und Versandkosten   

Für Lieferung innerhalb Deutschlands und Verpackungskosten berechnen wir einen anteiligen Pauschalbetrag von 7,00 EUR.
Bei Auslandslieferungen innerhalb der EU berechnen wir 17,00 EUR.
Bei Auslandslieferungen außerhalb der EU berechnen wir 30,00 EUR.

Weichen Anzahl und Gewicht der bestellten Artikel stark von einer Durchschnittsbestellung ab, behalten wir uns das Recht vor, nach vorheriger Mitteilung den Individualpreis der Sendung zu berechnen. In diesem Fall haben sie das Recht, von der Bestellung zurückzutreten.

Für Lieferungen in alle anderen von oben nicht erfassten Staaten werden die Versandkosten individuell berechnet. Die jeweilige Höhe der Versandkosten wird Ihnen individuell mitgeteilt und errechnet sich aus dem Zielland sowie Paketgewicht und -umfang. Nach Mitteilung der Versandkosten haben sie das Recht, von der Bestellung zurückzutreten.

Auf Wunsch können auch – gegen zusätzliche Kosten des jeweiligen Kurierdienstes – Eillieferungen durchgeführt werden, sofern die Artikel sofort verfügbar sind.

Bezahlung

Alle angegebenen Preise sind Endpreise, die die gesetzliche Mehrwertsteuer von derzeit 19% beinhalten.

Bei Lieferung innerhalb Deutschlands sind folgende Zahlweisen möglich:

- per Paypal,
- per Kreditkarte,
  (Abbuchung erfolgt nach Versenden der Ware; zulässig sind folgende Kreditkarten: Mastercard, Visa und American Express.)
- per Vorkasse,
  (Der Kunde ist verpflichtet, den Kaufpreis nach Vertragsschluss unverzüglich per Überweisungen auf unser Konto zu zahlen.)

Bei Zahlung per Vorkasse erhalten Sie von uns eine Email mit den genauen Rechnungsdaten. Bitte tragen Sie deshalb unbedingt Ihre Emailadresse und Ihre Telefonnummer in das Bestellformular ein, damit wir mit Ihnen in Kontakt treten können. Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung als Verwendungszweck Ihren Namen und die Rechnungsnummer an, damit wir Ihren Zahlungseingang der Bestellung zuordnen können.

Bei Auslandslieferungen erfolgt die Zahlung wie oben beschrieben.

Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die gelieferten Waren unser Eigentum (Eigentumsvorbehalt nach §§158, 449 BGB). Bei Überschreiten der vereinbarten Zahlungsfristen müssen wir Mahn- und Bearbeitungsgebühren berechnen.